Königstein im Taunus

Umstellung auf elektronische Wasserzähler geht voran

Seit vergangenem Jahr sind die Stadtwerke dabei, die Umstellung von mechanischen Wasserzählern auf elektronische Wasserzähler mit Fernauslesung zur Wasserverbrauchsabrechnung vorzunehmen.

Im Stadtteil Falkenstein wurden im Jahr 2017 fast alle alten Zähler bereits durch neue Zähler ersetzt und die Zählerstände zum Jahresende erstmals per Fernauslesung für die Verbrauchsabrechnung 2017 erfasst. Die Datenerfassung und Datenverarbeitung konnte dabei in kürzester Zeit völlig problemlos vorgenommen werden.

In diesem Jahr sollen jetzt zunächst die Zähler in Mammolshain getauscht werden. Anschließend wird das Projekt in Schneidhain und dann über die nächsten zwei bis drei Jahre in Königstein fortgeführt, bis alle Anschlussnehmer mit den neuen elektronischen Wasserzählern ausgerüstet sind.

Damit der Zähleraustausch reibungslos und unkompliziert ablaufen kann, bitten die Stadtwerke um die Unterstützung der Hauseigentümer. Sie bitten insbesondere darum, dass den Mitarbeitern der Stadtwerke Zugang zum Anschlussraum gewährt wird und dass die Zähleinrichtung frei zugänglich ist.

Aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen versprechen sich die Stadtwerke zukünftig eine deutliche Erleichterung bei der Verbrauchsabrechnung.
- - - - - - - - - - -
13.2.2018