Königstein im Taunus

Bei der „Spätlese“ ist einiges im Busch

Am Rosenmontag, 12.Februar, sind bei der „Spätlese“ der Stadtbibliothek Tobias Knopp, die fromme Helene und viele andere bekannte Gestalten zu Gast.

Ab 20 Uhr führt Moderator und Referent Dr. Michael Hesse durch das tragikomische Leben und das witzig-hintergründige Werk des Dichters und Malers Wilhelm Busch. Dabei wird deutlich werden: Wer nur Max und Moritz kennt, hat etwas verpasst.

Zeichnung aus „Die fromme Helene“: Das Gute – dieser Satz steht fest – ist stets das Böse, was man lässt!
- - - - - - - - - - -
6.2.2018