Königstein im Taunus

Bald neue Schülerbetreuung in Schneidhain

Im ersten Quartal nächsten Jahres wird die Schneidhainer Schülerbetreuung um eine weitere Räumlichkeit erweitert sein. Die Stadt Königstein baut gerade das Untergeschoss der Heinrich-Dorn-Halle um und aus, sodass dort neue Nutzungskapazitäten entstehen.

Nachdem die neue Schülerbetreuung in Falkenstein kurz vor der Fertigstellung steht, geht auch das Projekt in Schneidhain auf die Zielgeraden. Es entsteht ein Gruppenraum für bis zu 25 Kinder, der rund 67 Quadratmeter umfasst. WCs für Mädchen und Jungs weisen jeweils circa 9 Quadratmeter auf und natürlich wird eine Küchenzeile zur Verfügung stehen. Daneben wird ein mit 49 Quadratmeter großzügig bemessener Flurbereich für Entzerrung und entsprechende Einsatzmöglichkeiten sorgen.
Im Zuge dieser Baumaßnahme wird die frühere Kegelbahn im Untergeschoss in zusätzliche Lagerräume von insgesamt ca. 160 Quadratmeter umgebaut, die für das Königsteiner Stadtarchiv eingesetzt werden sollen.
Wenn es nach Plan geht, wird im Bereich der geplanten Betreuung Ende Januar der Estrich gegossen, der dann zunächst trocknen muss. Mit der Fertigstellung wird momentan Ende März 2019 gerechnet.