Königstein im Taunus

Neuer Traktor für Schneidhain

Pünktlich vor dem Winter ist ein neuer Traktor nach Schneidhain geliefert worden. Darüber freut sich vor allem Jörg Beuth (im Bild rechts), der seit vielen Jahren als hochgeschätzter Hausmeister alle städtischen Einrichtungen in Schneidhain betreut und hier vom Vertreter der Herstellerfirma den Schlüssel überreicht bekommt.

Der alte Traktor ist nun 16 Jahre alt und hatte ausgedient – die Reparatur- und Wartungskosten wären zukünftig zu teuer geworden. „Nicht nur die Farbe hat sich geändert, sondern auch die Technik“, stellt Beuth erfreut fest. Schließlich sind Komfort und Leistungsstärke des neuen Geräts nicht mit dem alten vergleichbar. Zusätzlich gab es mit der Auslieferung auch einen neuen Winterdienststreuer, die anderen Anbaugeräte, wie Kehrbesen, Mähwerk und Schneeräumschild konnten vom Vorgängermodell übernommen werden. Neben Jörg Beuth steht Steffen Haas vom Betriebshof und ganz links ist Markus Kempf vom Liegenschaftsamt.