Königstein im Taunus

Autorenlesung mit Brigitte Oswald-Mazurek

Die Königsteiner Autorin Brigitte Oswald-Mazurek präsentiert am Donnerstag, 3. Mai, in der Stadtbibliothek ihren aktuellen Roman „Freiheit und Furcht. 225 Jahre – Königstein als Gefängnis der ersten Demokraten".

Protagonisten des Romans sind Caroline Schlegel-Schelling, eine bekannte Vertreterin der literarischen Romantik, sowie Meta, die Schwester von Georg Wedekind. Diese beiden historischen Persönlichkeiten und Lena, die Tochter des Königsteiner Schulmeisters Matteus Alberti, kämpfen um ihr Lebensglück in einer schwierigen Zeit. Getrieben vom Wunsch nach persönlicher und politischer Freiheit, aber in permanenter Furcht vor dem Krieg.

Beginn ist um 20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.