Königstein im Taunus

Königsteiner Raucherentwöhnung durch Hypnose

Das erfolgreiche Gesundheitsangebot der Stadt Königstein ist eine aussichtsreiche Chance auf ein rauchfreies Leben. Für das Seminar „Königsteiner Raucherentwöhnung durch Hypnose“ am Samstag, 21. April, sind noch einige Plätze frei.

Das Konzept beruht auf den Erkenntnissen des Königsteiner Diplom-Psychologen Nikolaus B. Enkelmann - gemeinsam mit ihm wurde 1984 das Projekt gestartet, das bis heute über 1.400 Seminare ermöglichte. Inzwischen werden die Rauchentwöhnungen erfolgreich von Diplom-Psychologin Sonja Tolevski-Wiegand geleitet.

Die Hypnose stärkt den vermeintlich schwachen Willen so nachhaltig, dass etwa 70 Prozent der Teilnehmer direkt mit dem Rauchen aufhören. Positive Nebeneffekte inklusive: Neun von zehn Nichtrauchern sehen in der Kraft des endlich realisierten Entschlusses einen Ansporn für weitere Veränderungen.

Das Seminar beginnt um 10.00 Uhr im Balkonzimmer der Villa Borgnis - Kurhaus im Park, Hauptstraße 21c. Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht die Kur- und Stadtinformation Königstein im Taunus gerne zur Verfügung: (0 61 74) 20 22 51 oder
.
- - - - - - - - - - -
26.3.2018