Königstein im Taunus

Pflegemaßnahmen an Edelkastanienbeständen im Badbachtal

Im mittleren Badbachtal in Mammolshain, zwischen Bolzplatz und Naturdenkmal, sind Pflegemaßnahmen zum Erhalt der Edelkastanien in die Wege geleitet worden. Sie wurden von der Stadt Königstein und dem Obst- und Gartengartenbauverein Mammolshain   vertreten durch die AG Edelkastanie – vereinbart.

In dem genannten Gebiet soll der Bereich der intensiven Pflege als Edelkastanienhain ab dem Fußweg im Talboden aufwärts bis zum Hangende gelten. Dort sollen Nachpflanzungen von Edelkastanien erfolgen, die Altbäume freigestellt werden und Pflegeschnitte erhalten. Pioniergehölze und Totholz soll entfernt werden. Im Talboden muss der Weg an einigen Stellen verbreitert werden, um mit einem Schmalspurtraktor unter anderem das Schnittmaterial abtransportieren zu können.

Im ersten Drittel des Gebiets, vom Naturdenkmal aufwärts, sollen die Maßnahmen wenn möglich bereits Anfang des Jahres 2018 beginnen. Genehmigungen der eventuell betroffenen privaten Eigentümer werden rechtzeitig vorher eingeholt.

An den Gesprächen nahmen zeitweise auch Vertreter der unteren Naturschutzbehörde und des Forstamtes Königstein teil.
- - - - - - - - - - -
19.12.2017